Sieben Handballerinnen und Handballer des TSV Bösingfeld haben im Juni und Juli den Schiedsrichterlehrgang des Handballkreises Lippe erfolgreich besucht. Eine so große Zahl an neuen Schiedsrichtern gab es im TSV Bösingfeld seit mindestens 25 Jahren nicht mehr.

Wir freuen uns, dass Paula Meier, Franziska Sack, Theresa Sölter, Jürgen Ewers, Tobias Höltke, Felix Süllwold und Sebastian Tammoschath den viertägigen Lehrgang in Blomberg besucht und mit erfolgreichen Prüfungen abgeschlossen haben. An zwei Wochenenden haben sich die sieben samstags und sonntags jeweils 10 Stunden in die Feinheiten der Handballregeln einweihen lassen. Dass es während des Lehrgangs auch mal etwas langweiligeren Lernstoff gab, machte es nicht unbedingt einfacher, die ganze Zeit aufmerksam zu folgen. Umso mehr freuen wir uns, dass diese sieben sich bereit erklärt haben, sich zum Schiedsrichter ausbilden zu lassen und für den Handballkreis Lippe ab der Saison 2018/19 Spiele zu leiten.

Die Bösingfelder Handballer bedanken sich nicht nur bei den neuen Schiedsrichtern für ihren Einsatz und wünschen ihnen allzeit "Gut Pfiff!"