Ergebnisdienst

Samstag, 21.10.2017
Ergebnis    Sonntag, 22.10.2017
Ergebnis
14:00 Uhr HSG Altenbeken/Buke - D Jugend   (Pokal)     14:15 Uhr HSG Augustdorf/Hövelhof - B1 Jugend  
17:30 Uhr Herren 1 - TSV Schloß Neuhaus 2     15:00 Uhr Damen - SG Handball Detmold 3  
             
             
             
             
             
             

Handball rockt! in Bösingfeld

Herzlich Willkommen beim Internetauftritt der Handballabteilung des TSV Bösingfeld.

Um die aktuellen Ergebnisse zu sehen, klicken Sie oben auf die Leiste "Ergebnisdienst"!

Die letzen Highlights:

B1 schlägt Hesselteich/Loxten mit 30 zu 27

Ein Gegner den man schon aus der Aufstiegsrunde in Minden gut kannte, war am letzten Wochenende bei der B1 zu Gast. In der Oberliga Quali war das Ergebnis unentschieden, dementsprechend war der TSV gewarnt und sich bewusst, dass es ein schweres Spiel werden würde. Doch über das 0:1 kam die JSG im gesamten Spiel nicht hinaus.

Bereits beim 5:2 konnten die Bösingfelder Jungs sich das erste Mal mit drei Toren absetzen. Das lag nicht zuletzt an der sehr guten Deckungsleistung des TSV und dem disziplinierten Angriffsaufbau. Der TSV spielte mit Tempo, Spielwitz und Geduld seine Angriffe aus und konnte so den Vorsprung mit kleineren Rückschlägen vom 6:4 über ein 10:6 auf 14:9 ausbauen. Es war die letzte Minute der ersten Halbzeit und die Bösingfelder nahmen nach einem 30 Sekunden Angriff die Auszeit. Auch jetzt zeigte der TSV eine gelungene Aktion, leider aber kam er bei dem freien Wurf nicht zum Torerfolg und so konnte die JSG noch auf 14:10 zur Halbzeit verkürzen.

In der zweiten Hälfte nahm Hesselteich/Loxten dann nicht nur einen sondern zwei Spieler in Manndeckung. Nach dem 15:10 kämpfte sich der Gast immer mehr ran. Beim 16:14 kam Phil für den in der ersten Halbzeit gut haltenden Tristan. Die starken Rückraumspieler des Gastes hatten zwar viele Chancen, ließen sich aber in Summe durch die gute Deckung des TSV immer wieder zu Fehlwürfen zwingen. Der TSV gewann sein Selbstbewusstsein zurück und konnte so sich schnell wieder absetzen. Die vielen Räume im Angriff wurden gut genutzt und beim 22:16 sah sich der Gast zur Auszeit gezwungen. Ab jetzt war der gesamte Rückraum des TSV in Manndeckung. Die JSG kämpfte sich auf 25:23 heran. Doch der TSV blieb cool und wusste durch geschicktes Antreten, variables Spiel und viel Geduld im Angriff zu überzeugen. Die Bösingfelder Jungs setzten sich wieder auf 4 Tore ab und beim 30:26 war alles klar. Den Schlusspunkt setzte dann die JSG beim 30:27, doch die Bösingfelder jubelten. Mit einer tollen Mannschaftsleistung und einem noch größeren Kampfeswillen war der TSV an diesem Tag die Mannschaft, die den Sieg mehr wollte…

Das gesamte Spiel war die Stimmung in diesem spannenden Spiel sehr gut, denn auch die JSG hatte einen Fan Block mit gebracht, der mit einer Orgel sowie Trommel ausgestattet und im Zusammenspiel mit den Bösingfelder Publikum für eine tolle Atmosphäre in der Halle am Hackemack sorgte. Auch die Schiedsrichter waren alte Bekannte. Sie waren bei der Oberliga in Emsdetten schon durch ihre gute Leistung aufgefallen und haben auch in diesem knappen Spiel bewiesen, dass sie ein gutes Gespür für die richtigen Entscheidungen haben.

Für den TSV spielten: Tristan (Tor), Phil (Tor), Can (4), Marvin (1), Jonah (10), Felix P., Emil (1), Maxi (6), Felix S.-R.(4), Till, John (4) und Lukas

B1 gewinnt nach starkem Spiel in Hille

Am 08.10. stand für die B1 das zweite Auswärtsspiel in Folge an. Wieder im Raum Minden, wieder ein Gegner auf Augenhöhe, jedoch dieses Mal in voller Besetzung mit zwei Torhütern (Jojo und Tristan) und zwölf Feldspielern (durch die Unterstützung der Spieler des Perspektivkader).

In den ersten Minuten präsentierte sich der Gastgeber JSG H2-Hille-Hartum als der erwartet schwere Gegner, doch die B1 konnte immer durch ein schnelles Umschaltspiel ausgleichen. Sehr diszipliniert und mit einer starken schnellen Mitte konnten sich die Bösingfelder Jungs nach und nach eine Führung erarbeiten. Die erste drei Tore Führung gab es beim 8:5 doch der Abstand wurde vor allem durch starke Schlagwürfe der H2 Spieler aus dem Rückraum bis zur Pause auf zwei Tore verkürzt. So ging es mit einem 10:8 in die Kabine.

Nach der Pause gelang dank der nun stärkeren 6:0 Deckung und mit Jojo, der die Gegner verzweifeln ließ, direkt nach Wiederbeginn ein 4:0 Lauf. Die Gastgeber reagierten deshalb nach 32 Minuten mit einer Auszeit. Im Anschluss war das Spiel ausgeglichener. Doch weiterhin setzte der TSV die Gastgeber unter Druck und es gelangen immer mehr einfache Tore durch 1-gegen-1 Situationen und aus dem Rückraum. So weitete sich die Führung aus und bei einer Führung von acht Toren gelangten dann auch die C-Jugendlichen zu Einsätzen, zum Teil auch im Rückraum. Diese Führung wurde eine Minute vor Schluss sogar auf neun ausgeweitet, jedoch gelang Hille noch 20 Sekunden vor Schluss der letzte Treffer, da der Torwart der Gastgeber Cans direkten Freiwurf nach Abpfiff noch knapp parieren konnte.

Die B1-Jugend des TSV hat mit einer taktisch und kämpferisch sehr guten Leistung einen ersten starken Auswärtsauftritt gezeigt. Ein großer Dank geht auch dieses Mal wieder an die zahlreiche Unterstützung durch die vielen mitgereisten Eltern.

Für den TSV spielten: Jojo (Tor) ,Tristan (Tor),Can (11),Marvin, Jonah (3), Melvin, Emil (2), Paul, Felix P. (1), Maxi (4), Felix S-R (3),Till, John (1), Jonathan

Lehrgang für alle Jugendschiedsrichter - 19. Oktober

gelb rot karteDas nächste Treffen der Bösingfelder Jugendschiedsrichter steht an. Wir treffen uns am Donnerstag, d. 19. Oktober von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Sporthalle am Hackemack.

Wie üblich bitte die eigenen Spielpläne und was zu schreiben mitbringen!
Wer nicht kann, meldet sich bitte bei Sebastian oder Jürgen ab!