Die männliche D-Jugend des TSV Bösingfeld verliert ihr Auswärtsspiel in Hillentrup knapp mit 21:19. Die Mannschaft startete etwas schläfrig in die Partie.

Im Angriffsspiel unterliefen der Mannschaft von Felix Schmidt-Rhaesa und Paul Heitkamp zu viele Fehler im Passspiel, wodurch die Gastgeber immer wieder zu leichten Gegenstößen kamen. 8:3 nach knapp 10 Minuten. Auszeit Bösingfeld, kurze Besprechung und los. Ein 6:1-Lauf für die Bösingfelder stellte wieder auf Ausgleich. Zur Pause hätte man sogar führen können, doch man konnte die guten Chancen nicht nutzen und so gingen die Mannschaften mit einem Spielstand von 11:11 in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit erwischte wieder die Heimmannschaft des TSV Hillentrup den besseren Start und zog mit 3 Toren davon. Die Gäste aus Bösingfeld gaben nicht auf, aber leider konnten sie diesen Vorsprung nicht mehr aufholen. Am Ende gewinnt Hillentrup in einem ansehnlichen Spiel mit 21:19.

Für den TSV aktiv: Liam, Malte, Johannes, Jannis, Gabriel, Piet, Hannes, Ole, Dario & Jannik