Die männliche D-Jugend durfte endlich den ersten Sieg der neuen Saison feiern. Doch dabei sah es im zweiten Heimspiel der Saison lange nicht danach aus. Die Bösingfelder kamen überhaupt nicht ins Spiel.

Es sollte über 17 Minuten dauern, bis die Jungs von Paul Heitkamp das erste Mal das Netz zappeln ließen. Bis zu diesem Zeitpunkt konnte sich der Gegner aufgrund der starken Torhüterleistung von Liam und der guten Zusammenarbeit der Abwehr, allerdings nur einen 4-Tore-Vorsprung erspielen. Diesen konnte man dann bis zur Halbzeit auf 2:4 verkürzen.

In der Halbzeit war der Ton dann ausnahmsweise mal ein bisschen schärfer. Diese Energie nahmen die Jungs dann mit in die zweite Hälfte. Zwar gelang den Gästen aus Schlangen der erste Treffer und die Bösingfelder brauchten wieder ein paar Minuten, um ins Spiel zu kommen, doch dann lief es. 4 Tore in Folge und eine 7:5 Führung. Man hatte das Spiel gedreht. In einem torarmen Spiel ließ sich die Mannschaft die Führung aber nicht mehr aus der Hand nehmen und siegte am Ende verdient mit 8:6.

Für den TSV erfolgreich: Liam, Malte, Johannes, Jan, Jannis, Piet, Ole & Dario