Am vergangenen Wochenende ging es für die Bösingfelder Handballmädels um das Trainerteam Döring/Sack zum letzten Heimspiel in diesem Jahr. Man erwartete die der Wochen zuvor deutlich geschlagenen Handballer vom TV Horn Bad-Meinberg.

Geschwächt durch die aktuelle Krankheitswelle, gingen wir mit nur 10 Spielern in die Partie. Dies sollte uns aber nicht vor voller Halle davon abhalten, die nächsten 2 Punkte einzusammeln. Nach und Nach konnten wir uns immer weiter absetzen. Eine starke Deckung, in Kombination mit einer erneut gut aufgelegten Torhüterin, brachten zur Halbzeit den nötigen Erfolg. Immer wieder schön herausgespielte Angriffssituationen, brachten uns den gewünschten Erfolg zum Ende.

Mit einem Spielstand von 26:7 verabschiedeten sich die Mädels und Trainer in die Winterpause. Die Mädels bedanken sich bei allen für die großartige Unterstützung in diesem Jahr.